In Deutschland gibt es überwiegend Freiwillige Feuerwehren, das heißt das die Mitglieder bei einer Alarmierung nicht im Feuerwehrgerätehaus sind, wie bei einer Berufsfeuerwehr, sondern erst von ihrer Arbeitsstelle oder von zuhause aus zur Feuerwehr fahren müssen.

Auf dem Weg zum Gerätehaus sind die Mitglieder mit dem Privat-PKW unterwegs und können deshalb keine Sonderrechte in Anspruch nehmen. Da es trotzdem auf jede Minute ankommt, werden die PKW´s mit Dachaufsetzern oder Schildern mit dem Aufdruck "Feuerwehr im Einsatz" kenntlich gemacht. Sollte Ihnen ein so gekennzeichnetes Fahrzeug entgegenkommen oder hinter ihnen fahren, machen Sie bitte den Weg frei und sorgen für freie Fahrt.

Sie sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet, aber der Feuerwehrler und vor allem die Personen die in diesem Augenblick Hilfe benötigen werden es ihnen danken!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.