eiko_icon VU Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

Kümmersbruck, Vilstalstraße
Datum 04.08.2017
Alarmierungszeit 14:00 Uhr
Einsatzbeginn: 14:04 Uhr
Einsatzende 14:55 Uhr
Einsatzdauer 55 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter Florian Haselmühl 40/1
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kümmersbruck
  • Florian Kümmersbruck 41/1
  • Florian Kümmersbruck 43/1
Feuerwehr Haselmühl
  • Florian Haselmühl 11/1
  • Florian Haselmühl 40/1
  • Florian Haselmühl 44/1
Polizei
  • Polizei
Bayrisches Rotes Kreuz
  • Bayrisches Rotes Kreuz
Bauhof, Kreisbauhof, Straßenbehörden
  • Bauhof, Kreisbauhof, Straßenbehörden
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Zwei Verletzte hat am Freitagnachmittag ein Unfall auf der Vilstalstraße in Haselmühl, kurz vor Lengenfeld, gefordert. Die Kollision ereignete sich gegen 14 Uhr auf Höhe der Abzweigung der Sebastian-Kneipp-Straße.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war eine 53-Jährige mit ihrem Toyota-Kleinbus in Richtung Amberg unterwegs, als sie urplötzlich und aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Fahrer eines entgegenkommenden Auto konnte zwar ausweichen, wurde aber gestreift. Das nachfolgende Fahrzeug hingegen, der VW Polo einer 57-Jährigen, wurde erwischt. Der Kleinbus fuhr fast frontal in den Pkw.

Die Unfallverursacherin kam mit leichten Verletzungen davon und wurde zur Versorgung ins Amberger Klinikum gebracht. Die Fahrerin des Polo erlitt schwere Verletzungen. Damit sie aus dem Auto gerettet werden konnte, musste die Feuerwehr den Spreizer an der Tür ansetzen. Der Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen, einem Krankenwagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort war, brachte die Frau ins Klinikum St. Marien. Die Feuerwehren Haselmühl und Kümmersbruck waren mit insgesamt 30 Mann vor Ort. Die Aktiven sperrten die Straße ab, leiteten den Verkehr um und säuberten die Unfallstelle.

 

(Quelle: Onetz)

u.a. eingesetzte Ausrüstung
  • Diverses Feuerwehrtechnisches Material
  • Verkehrsabsicherungsmaterial
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.