Einführung der Jugend in den Digitalfunk

 

Am Mittwoch den 21.01.2015 bekamen die beiden Jugendgruppen der Feuerwehr Kümmersbruck von Kommandant Alwin Holzner eine sehr ausführliche erste Einführung in den Digitalfunk. Er nannte sowohl die neuen Bezeichnungen der Funkgeräte als auch die neuen Funktionen. Ebenfalls unterrichtete er die Jugend über die praktische Handhabung der neuen Funkgeräte und über die Veränderungen zum Analogfunk. Er legte der Jugend zu Herzen das im Jahr 2015 das üben mit der neuen Funkart eine große Rolle spiele und es in der praktischen Handhabung sicherlich auch sehr interessant werde, da es eine große Veränderung im Funkwesen sei. 


Schwerer Verkehrsunfall THL 4
25.04.2018 um 14:51 Uhr
weiterlesen...
Tierrettung THL 1
21.04.2018 um 17:43 Uhr
weiterlesen...
Türöffnung ,,akut" P Wohnung
30.03.2018 um 14:45 Uhr
weiterlesen...
VU Person eingeklemmt
14.03.2018 um 08:28 Uhr
weiterlesen...
23.05.2018
19:00 - 20:30
Übungsdienst "Jugend"
28.05.2018
19:30 - 21:30
Übungsdienst "Sport"
01.06.2018
Sternfahrt
04.06.2018
19:30 - 21:30
Übungsdienst "Aktive"

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Heute 2

Monat 824

Insgesamt 54282

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Ihr Helm liegt bereit!

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Freiwilligen Feuerwehr vor Ort auf:

Freiwillige Feuerwehr Kümmersbruck e.V.

Am Butzenweg 4

92245 Kümmersbruck

09621/71610

Der BOS-Digitalfunk bietet unseren Einsatzkräften entscheidende Vorteile
gegenüber dem teilweise 50 Jahre alten Analogfunk. Für die Bürgerinnen
und Bürger heißt dies: Noch bessere, schnellere und verlässlichere Hilfeleistung in Notlagen.