Jugendschutz wichtiges Thema

bei der Jugendfeuerwehr

 

Das Schiedsrichterteam KBI Hubert Blödt, KBM Armin Daubenmerkl und KBM Hubert Haller konnte bei der Jugendgruppe aus Kümmersbruck keine Fehler bei der Ausbildung zum diesjährigen Wissenstest feststellen.

Thema war die Organisation der Feuerwehr und der Jugendschutz. In mehreren Unterrichtsstunden wurden die Floriansjünger von den Jugendwarten Daniel Pohl und Thomas Walter ausgebildet. Am Ende der Abnahme konnten allen Jugendlichen das Abzeichen bzw. die Urkunde (Stufe 4) überreicht werden.

1. Kommandant Alwin Holzner gratulierte den Feuerwehranwärtern ebenso zum bestandenen Abzeichen und bedankte sich auch bei seinen Jugendwarten für das ausbilden.

 

 

Wissenstest 2015

Stufe 1 (Bronze): Käsmann Luca, Laßen Lena, Käßner Daniel, Engelhard Matthias, Bauer Kevin

Stufe 2 (Silber): Purschke Johanna, Pospiech Hannah, Fischer Jennifer, Purschke Julia

Stufe 4 (Urkunde): Ferber Tobias, Schiedermeier Stefan

Bild: Thomas Walter, Daniel Pohl, 1. Kommandant Alwin Holzner (v.l.)

KBM Hubert Haller, KBM Armin Daubenmerkl, KBI Hubert Blödt (v.r)

(Weitere Bilder findet Ihr in unserer Fotogallerie)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.