"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person"

 

Aktive der Kümmersbrucker Feuerwehr

bestens für Verkehrsunfälle gerüstet

 

Kümmersbruck. "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz" haben 18 Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Kümmersbruck abgelegt. Von der ersten bis zur letzten Stufe wurden erfolgreich abgelegt. Unter den Augen der Schiedsrichter KBI Hubert Blödt, KBM Armin Daubenmerkl, KBM Hubert Haller und Anton Roith zeigten alle teilnehmenden Feuerwehrmänner und – frauen, dass sie die ihnen zugeteilten Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Zeit sorgfältig ausführen konnten.

 

In der Prüfungssituation – ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - musste unter anderem für eine ausreichende Verkehrsabsicherung und ein Ausleuchten der Unfallstelle gesorgt werden. Außerdem mussten die Teilnehmer den sicheren Umgang mit Schere und Spreizer unter Beweis stellen. Aber auch Gerätekunde und eine theoretische Prüfung ausgewählter Feuerwehrkräften sind Bestandteil der Prüfung.

 

Die beiden Kommandanten der Kümmersbrucker Wehr bedankten sich bei den teilnehmenden Aktiven für ihr Engagement 24 Stunden, 365 Tage im Jahr. Ebenso sprach KBI Hubert Blödt sein Dank dafür aus. (afs)

 

Gruppe 1:

Gruppenführer Rubenbauer Wolfgang (Stufe 3), Maschinist Spies Tobias (Stufe 3), Schubert Lucas (Stufe 1), Richter Christopher (Stufe 5), Piehler Dominik (Stufe 1), Nicklas Stefan (Stufe 1), Engelhard Matthias (Stufe 1), Götz Felix (Stufe 3) und Walter Thomas (Stufe 3)

Gruppe 2:

Gruppenführer Lobenhofer André (Stufe 5), Maschinist Götz Matthias (Stufe 1), Mauel Ralf (Stufe 2), Hausmann Martin (Stufe 6), Schiedermeier Andrea (Stufe 2), Schiedermeier Stefan (Stufe 1), Pohl Daniel (Stufe 3), Ehrensberger Carsten (Stufe 4) und Holzner Wolfgang (Stufe 2)

Bilder:  

THL Leistungsabzeichen 2016_2

Gruppe 2 Schiedsrichter waren KBM Armin Daubenmerkl, KBI Hubert Blödt (v.l.) und Anton Roith (rechts)

 

 

 

 

THL Leistungsabzeichen 2016_1

Gruppe 1. Schiedsrichter waren hier Anton Roith, KBM Hubert Haller und KBI Hubert Blödt (v.r.)

Bilder (afs)

Sicherheitswache
22.06.2018 um 15:16 Uhr
weiterlesen...
First Responder THL 1
16.06.2018 um 12:15 Uhr
weiterlesen...
Öl auf Straße THL 1
16.06.2018 um 12:01 Uhr
weiterlesen...
Brandmeldeanlage B BMA
07.06.2018 um 14:49 Uhr
weiterlesen...
16.07.2018
19:30 - 21:30
Übungsdienst "Aktive"
18.07.2018
19:00 - 20:30
Übungsdienst "Jugend"
22.07.2018
150 Jahre FF Hirschau
23.07.2018
19:30 - 21:30
Übungsdienst "Sport"

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Heute 9

Monat 682

Insgesamt 56436

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Ihr Helm liegt bereit!

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Freiwilligen Feuerwehr vor Ort auf:

Freiwillige Feuerwehr Kümmersbruck e.V.

Am Butzenweg 4

92245 Kümmersbruck

09621/71610

Der BOS-Digitalfunk bietet unseren Einsatzkräften entscheidende Vorteile
gegenüber dem teilweise 50 Jahre alten Analogfunk. Für die Bürgerinnen
und Bürger heißt dies: Noch bessere, schnellere und verlässlichere Hilfeleistung in Notlagen.