Abschlussprüfung der Modularen Truppmann Ausbildung

- Prüflinge Fit im Umgang mit Gerät und Material -

 

Am 08.07.2017 nahmen sieben Mann/Frau der Freiwilligen Feuerwehr Kümmersbruck an der Prüfung des Basismoduls der modularen Truppausbildung teil. Die modulare Truppausbildung ist die Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehren Bayerns und ist die Basis für alle weiteren Lehrgänge, die absolviert werden können. Es musste eine Theoretische Prüfung sowie verschiedene praktische Aufgaben erfüllt werden, welche zuvor ausgelost wurden.

 

Modulare Truppausbildung THL Übung am 18.07.2016

Bereits im vergangenen Jahr haben wir mit der Ausbildung begonnen, um alle Lehrgangsteilnehme mit den Aufgaben der Feuerwehr vertraut zu machen und um sie auf die Tätigkeiten im Einsatzdienst vorzubereiten.

 

MTA 2017_2Zu Beginn der Abnahme legten die Teilnehmer eine Theoretische Prüfung im Feuerwehrhaus ab.

 

MTA 2017_4aMTA 2017_5

Zum Abschluss folgte die praktische Prüfung mit den Aufgaben die die Teilnehmer zuvor ausgelost haben.

 

MTA 2017_11

Abschlussbild der Gruppe mit den Prüfern und Ausbildern.

 

- Weitere Bilder findet Ihr in unserer Fotogalerie -

Schwerer Verkehrsunfall THL 4
25.04.2018 um 14:51 Uhr
weiterlesen...
Tierrettung THL 1
21.04.2018 um 17:43 Uhr
weiterlesen...
Türöffnung ,,akut" P Wohnung
30.03.2018 um 14:45 Uhr
weiterlesen...
VU Person eingeklemmt
14.03.2018 um 08:28 Uhr
weiterlesen...
23.05.2018
19:00 - 20:30
Übungsdienst "Jugend"
28.05.2018
19:30 - 21:30
Übungsdienst "Sport"
01.06.2018
Sternfahrt
04.06.2018
19:30 - 21:30
Übungsdienst "Aktive"

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Heute 3

Monat 825

Insgesamt 54283

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Ihr Helm liegt bereit!

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Freiwilligen Feuerwehr vor Ort auf:

Freiwillige Feuerwehr Kümmersbruck e.V.

Am Butzenweg 4

92245 Kümmersbruck

09621/71610

Der BOS-Digitalfunk bietet unseren Einsatzkräften entscheidende Vorteile
gegenüber dem teilweise 50 Jahre alten Analogfunk. Für die Bürgerinnen
und Bürger heißt dies: Noch bessere, schnellere und verlässlichere Hilfeleistung in Notlagen.